Channeling: die Geistführer melden sich zu Wort.

Willkommen zurück dieses Video heute sollte ein Video über Geistführer werden und das wird es auch aber, anders als ich ursprünglich dachte und wahrscheinlich auch anders als ihr dachtet denn heute möchten die Geistführer direkt zu euch sprechen und das bedeutet, das was ich sonst immer so für mich privat machen sage ich wenn ich kommuniziere mit dem Geistführer Team oder mit meinem Höheren Selbst, das bekommt ihr jetzt live mit also sprich ich werde direkt Channeln, was die Messages für heute sind für euch, denn das wurde mir gesagt dass das dran ist, dass die Geistführer direkt sprechen wollen.

Ich weiß noch nicht genau, worum es geht, aber ich lass mich überraschen, wie ihr auch, und guck einfach was will durchkommt und was wir dann hinterher mit den Informationen machen.

Okay, ich werde mich jetzt zentrieren und besinnen und dann lassen wir mal die Geistführer sprechen.

So viele von euch haben Fragen zu uns Geistführen viele von euch möchten gerne mehr Kontakt zu ihrem Geistführer oder ihrem Geistführer Team aufnehmen und wissen nicht, wie sie das anstellen sollen, oder wenn Sie Kontakt haben, zweifeln sie daran, ob es echt ist oder ob es nur ihre eigene Fantasie ihre eigenen Gedanken sind. Wir möchten euch heute dazu ermutigen, Kontakt mit uns aufzunehmen, und um eure Beziehung mit uns zu intensivieren; aber bei einigen von euch ist besteht Verwirrung was wir überhaupt sind und wer wir sind und das ist verständlich, denn man kann uns nicht in einer in eine Box stecken oder in ein Konzept.

Diejenigen von euch die uns Geistführer nennen und die uns Namen geben liegen richtig; diejenigen von euch die uns Engel nennen und als Lichtgestalten sehen liegen richtig. Ihr könnt uns aber auch als Energien bezeichnen und uns keine Gestalt geben und keine Namen geben, damit liegt die richtig. Unsere Verbindung zu euch besteht darin, dass wir euch begleiten können auf eurem menschlichen Weg, auf euren.in euren Inkarnationen, in eurer Weiterentwicklung. Wir begleiten euch, denn wir haben eine andere Perspektive zu der ihr Zugang habt selbst, wenn wir uns nicht als separat oder getrennt von euch betrachtet, als Engel, als Geistführer, als hilfreiche Energien, Geistwesen, sondern ihr uns adressiert als ein Teil eurer selbst eures höheren Selbst, liegt dir damit richtig.

Wir sind verbunden mit euch, wir sind ein Teil von euch und ihr seid ein Teil von uns. Der größere Teil von euch ist mit uns hier auf der anderen Seite des Schleiers. Euer höheres Selbst mit dem ihr verbunden seid, dass ihr seid, dieser größere Teil ist bei uns und ist mit uns verbunden somit sind wir alle miteinander verbunden aber, ihr habt Zugang zu unserem Perspektiven, zu unserer Weisheit und genauso wie viele von euch den Kontakt und eine Beziehung wünschen zu uns, so wünschen wir das auch.

Wenn wir bei dem Begriff Geistführer bleiben, mit dem Melanie ein Problem hat, ja das stimmt allerdings, ich habe auf Deutsch ein Problem mit dem Begriff Geistführer, weil schon das Wort Geist entspricht mir nicht ganz und nur das Wort Führer, sowie Geist zu benutzen, wie im Englischen ist im Deutschen auch nicht so ganz passend und deshalb habe ich persönlich nichts mit diesem Begriff …

Wenn wir bei dem Begriff Geistführer bleiben und ihr euch mit euren Geistführen in Verbindung setzen wollt, könnt ihr selber entscheiden, ob er euch darauf konzentrieren wollt, mit eurem Hauptgeistführer, also mit einem Geistführer Kontakt aufzunehmen, oder mit eurem Team.

Es sind tatsächlich mehrere Energien und Wesenheiten, Entities, Wesenheiten, die euch zur Seite stehen, die mit euch verbunden sind und die in unterschiedlichen Lebensbereichen hilfreich sein können. Hängt euch nicht so sehr an den Beschreibungen auf, alles was ihr an Beschreibung verwendet, dient dazu es zu konzeptualisieren, es in ein Konzept zu bringen, das für euren menschlichen Gedankengang, für euren Verstand nachvollziehbar ist.

Wir sind alles was ihr euch vorstellt und wir sind nichts davon und es spielt eigentlich auch gar keine Rolle, was eine Rolle spielt ist, dass ihr mit dem wie ihr mit uns und mit dieser Energie in Verbindung tretet, dass ihr daraus Sinn schließen könnt, dass es für euch Sinn macht und dass es euch hilft.

Einige von euch sehen uns sehr persönlich, ihr seht uns sogar als einst inkarnierte Wesen, menschlich inkarnierte Seelen, das heißt wir können ihn sehr menschliche Gestalt vor eurem inneren Auge erscheinen, daran ist nichts falsch, das ist genauso korrekt wie jemand der uns als Lichtgestalten wahrnimmt oder der uns nur spürt und keine Form gibt.

Aber wovon ihr ausgehen könnte, dass wir ein Teil von euch sind. Wir gehören zusammen, ihr seid nie allein, wir sind immer da, wir sind immer da, wir waren schon immer da, und wenn er davon sprecht Kontakt mit uns aufzunehmen, so ist das nur eine Verschiebung der Perspektive, es ist nur ein sich Bewusst werden, dass es uns gibt und feinfühliger werden auf die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren, aber es bedeutet nicht, dass wir jetzt erst Kontakt bekommen, denn den haben wir schon immer.

Wir kennen euch, in und auswendig, alles, wir sind Begleiter, zeitlos, wir könnten auch sagen Äonen von Jahren, aber zeitlos, trifft es eher, denn die Zeit existiert bei euch, sie existiert nicht außerhalb, dieser Dimension, und wir haben unbeschreiblich viel Liebe für euch, die ihr, die wir euch fühlen lassen wollen. Das heißt, der erste Schritt den du machen kannst wenn Du möchtest, dass du uns mehr spürst ist, die Augen zu schließen, in einem ruhigen ungestörten Moment, die Intension zu haben, dich mit uns zu verbinden, dein Herz zu öffnen und dann einfach wahrzunehmen, was in dein Herz strömt, denn wir können dich unsere Liebe fühlen lassen.

Du selbst bist Liebe, so sind wir. So are we. So kannst du diese Verbindung spüren, indem du erst einmal einfach diese Liebe rein lässt, über die Pforte des Herzens. Du musst dafür nicht in einem perfekten seelischen psychischen emotionalen Zustand sein. Wir sind immer da, wir stehen immer zur Verfügung, aber wir freuen uns, wenn du nicht wartest bis es dir schlecht geht, bist du uns rufst, oder etwas von uns möchtest, Hilfe, Unterstützung, wir freuen uns, wenn du uns wie einen guten Freund behandelst, der mit dir alles teilen kann, das Schöne, wie das Schwierige, das heißt, dass du dir unsere auch bewusst bist, wenn du nichts brauchst und nicht in Not bist und aus keinem Loch gezogen werden musst.

Je mehr du mit uns lebst, je mehr du in Bewusstsein mit und lebst, desto einfacher und klarer wird unsere Kommunikation stattfinden, desto enger wird unsere Verbindung, nicht dass sie nicht eng wäre, aber, desto verbindlicher und enger spürbar wird sie für dich.

Zwischen uns gibt es keine Distanz, selbst wenn du uns niemals ansprechen würdest, selbst wenn du dir unsere nicht bewusst werden würdest, wir sind Teil voneinander. Aber natürlich kann unglaublich viel Freude und Bereicherung und Entwicklung stattfinden, wenn wir zusammenarbeiten, und das wünschen wir genauso sehr wie du.

Es ist nicht wichtig, wie du und siehst, es ist auch nicht wichtig wie du uns nennst, aber du kannst uns nennen wie du willst, wenn dir der Name Peter gefällt, dann kann dein Geistführer Peter heißen. Du kannst dir auch einen ausgefalleneren Namen überlegen.

Es hilft euch Menschen, wenn ihr konkrete Vorstellungen und konkrete Namen geben könnt und das hindert auch nicht. Das erklärt auch, warum manchmal Menschen in einer Meditation, oder in einem Reading, die Geistführer von anderen wahrnehmen in der Gestalt, in der sie der andere bildlich präsent hat. Ob das gebunden ist an tatsächlich, wie dieser Geistführer gestaltlich aussieht, ist nicht wichtig.

Aber die Verifizierung ist gut zu sehen, dass die Gestalt, die jemand sich vorstellt von seinem Geistführer wahrgenommen kann, von einer anderen Seele. Nochmal hängt euch nicht zu sehr an Beschreibungen auf. Es ist auch nicht wichtig, ob eure Geistführer schonmal inkarniert waren oder nicht, ob es nur Energiewesen sind, ob es tatsächlich Engel sind, oder das, was man Engel nennt, denn Engel ist auch nur ein Wort, eine Beschreibung, eine gewissen Energieform. Es ist die Beschreibung einer gewissen Art von Schwingung, Vibration, die man verbildlicht. Aber es ist immer noch einfach eine Beschreibung.

Menschliche Gedanken, menschliche Worte, menschliche Bilder, die wir brauchen, um miteinander zu kommunizieren und die ihr braucht, um es in eurem derzeitigen Zustand erfassen zu können, also damit es die menschliche Erfahrung, menschliche Limitierung gemeint. Wir lieben euch so sehr, wir lieben euch so sehr, und wir möchten gerne öfters mit euch direkt kommunizieren. Ihr braucht dazu niemanden, ihr könnt es selber machen, aber wir wissen sehr wohl, dass man an sich selbst zweifelt, vor allem zu Beginn, und das ist in Ordnung.

Und für diejenigen von euch, die und nicht als Referat von sich selber betrachten möchten, was auch stimmt, ihr könnt mit uns kommunizieren, indem ihr euch an euer höheres Selbst richtet. Dein höheres Selbst, zudem du Zugang hast, hat die Weisheiten, hat die Unterstützung und die Perspektive, die dir hier in deinem Wachstum hilft.

Dein höheres Selbst ist nicht getrennt von dir, im Gegenteil, die Vorstellung, dass das höhere Selbst da oben ist, weil es höher ist und du hier unten, ist nicht korrekt. Dein höheres Selbst und du, ihr seid miteinander verschmolzen, selbst in den niedrigsten Schwingungen der 3D Realität, ist es dein höheres Selbst, das alles miterlebt, das durch dich hindurch erlebt.

Aber je mehr du die höhere Weisheit und höhere Schwingung deines größeren ich deines höheren Selbst zugängig machst, desto mehr kannst du von deine wahrhaften Seelenenergie hier in diese Realität manifestieren und integrieren. Was wir ganz wichtig finden, dass du weißt ist, dass die Art und Weise der Kommunikation mit uns, selbst wenn es über Gedanken, über Eindrücke, über Worte, über Bilder ist, immer eine Kommunikation ist, die über das Herz stattfindet.

Und ihr braucht wieder viel mehr Gefühl, um in Verbindung mit euch selbst zu kommen und in Verbindung mit uns zu kommen. Viele haben verlernt zu fühlen. Ihr seid oft so konditioniert, dass Gefühle etwas Schlechtes sind, zuviel Gefühl etwas Schlechtes ist, Emotionen nicht erwünscht sind. Das beginnt schon mit der Konditionierung in der Kindheit, aber ihr müsst wieder lernen, die Emotionen zu integrieren und euren emotionalen Körper zu verwirklichen, denn ihr seid nicht euer kleiner Verstand.

Ihr seid Bewusstsein, Bewusstsein, das alles umschließt und ihr habt nicht umsonst Emotionen, sie sind euer Führungssystem, die Gedanken können euch irreführen, die Emotionen nicht, wenn sie vom höheren Selbst, von eurer Seele und in Verbindung mit der höheren, mit dem Universum, mit dem Göttlichen entstehen. Wir möchten euch noch mal sagen wir lieben euch und nehmt das Ganze nicht so ernst. Die Kommunikation mit uns ist nicht ernst, sie ist natürlich und eigentlich ganz einfach, wenn ihr beginnt euer Herz zu öffnen, euren Geist zu öffnen, für die Möglichkeit dieser Verbindung und leicht und spielerisch an dieser herangeht, in der Gewissheit, dass wir genauso diese Verbindung wünschen wie ihr. Wir möchten genauso mit euch connected sein, verbunden sein.

Okay, ich glaube das war's, was für heute da war. Also, das sind jetzt mal die Botschaften der Geistführer an dich und ich glaube tatsächlich auch, dass wenn die so direkt sprechen, spricht es den einen oder anderen noch mehr an, man findet ja auch nicht zufällig Videos… ich habe auch immer wieder die Erfahrung gemacht, dass genau das, was wir zu dem Zeitpunkt brauchen in dem des finden genau das was wir zu dem Zeitpunkt finden indem wir es brauchen, soll da sein, ist richtig und ist gut und ist geführt und in euren Kommentaren sehe ich das ja auch immer wieder, dass ihr bestätigt, immer wieder bestätigt, genau das habe ich jetzt zu diesem Zeitpunkt gebraucht, genau das ist zu diesem Zeitpunkt passend, und mir geht es nicht anders für mich ist es genauso, dass ich immer wieder zu diesen Dingen geführt werde, ob es jetzt ein Buch ist, oder ein Mensch ist, oder ja, ein Kontakt, oder ein Video, das genau passend ist auf Fragen die ich habe, oder auf eine Thematik, die da ist und, ja ,das ist faszinierend und schön und auch nochmal so ein Beweis, wir werden geführt, wir sind nicht allein und unsere geheimsten Gedanken, selbst wenn wir sie niemandem erzählen, hey, wir hätten gerne mehr Kontakt zu unserem Geistführer, die hören es, die wissen das und die helfen uns dabei.

Und wie gesagt, es ist völlig irrelevant, ob du denkst, dass einen Geistführer oder ein Team, du kannst dich da reinfühlen, du kannst auch erstmal dich konzentrieren, darauf eben eine Energie wahrzunehmen und dann zu schauen okay, was ist das für eine Energie, wie fühlt sich diese Energie anders an als ich, und da gibt es aber auch Unterschiede. Also was ich auch ganz wichtig finde und das kommt es aber von mir und nicht von den Geistführern, aus meiner Erfahrung heraus, in vielen, vielen, vielen, unzähligen Gesprächen mit Menschen, die mit ihren Geistführern in Kontakt sind, es ist für jeden anders, also diese Kommunikation mit der geistigen Welt mit den Geistführen im höheren Selbst, fühlt sich für jeden individuell anders an und gestaltet sich für jeden anders und es ist gut so finde ich mit Menschen zu reden und zu fragen, wie ist es bei dir und wie könnte es sein, aber dann offen zu sein für die eigene Erfahrung, weil die kann noch mal ganz, ganz anders sein.

Was du fühlst, was du hörst und siehst und wie das stattfindet ist wirklich ganz individuell und da ist es wichtig, egal wie viele Berichte oder auch Channelings du anhörst, du wirst erst den richtigen Kontakt finden, wenn du dir selber vertraust, wenn du dazu dir selber kommst, dich selber auf dich konzentrierst und zentrierst, erst dann kannst du das erleben und erfühlen.

Und genauso ist es auch mit dem Zugang zur Akasha Chronik oder mit anderen Arten und Weisen von psychic abilities, hellseherischen Fähigkeiten. Es geht um deine Verbindung mit dir, um da zu erkennen wie du tickst, wie du funktionierst, wie das ganze bei dir abläuft, und dieses Vertrauen in dich kann dir keiner geben außer du, und dieses erleben kann dir keiner geben außer du, und das heißt, da ermutige ich dich jetzt auch noch mal, dass du wirklich auf dich hörst und deinen eigenen Weg gehst, und schaust, was geht mit mir in Resonanz und dann dem nachfolgst… aber nicht das zu kopieren, was ein anderer lebt und fühlt und tut, sondern, um deinen eigenen Weg zu finden und zu gehen, mit deinen eigenen Geistführen mit deiner Seele, deinem höheren Selbst.

Ihr dürft gerne, wenn er das noch nicht gemacht habt, auf Abonnieren klicken und den Kanal abonnieren für weitere Videos und für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag, wir hören uns beim nächsten Mal.

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu!

Scroll to Top